Bewerbung mit dem Smartphone schnell und kostenlos einscannen

Wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und problemlos mit dem Smartphone einscannen können.

Was für eine Bescherung! Sie möchten sich auf eine aktuelle Stelle bewerben, die für Sie sehr interessant ist, doch Ihre Bewerbungsunterlagen liegen Ihnen noch nicht im gängigen PDF-Format vor. Deswegen müssen Sie nun abwarten, bis Sie wieder einmal Zugang zu einem klassischen Flachbettscanner haben?!

In Zeiten des Smartphones stimmt das zum Glück nicht mehr ganz. Mittlerweile gibt es hervorragende Scanning Apps für die gängigen Android und iOS Geräte, die sich mit jedem Flachbettscanner messen können. Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl für die beiden Systeme zusammengestellt und ausprobiert, damit Sie in Zukunft keine attraktive Stelle mehr auslassen müssen, weil Sie noch keine elektronische, professionelle Bewerbungsmappe vorweisen können.

Scanner Apps für Android

Genius Scan - PDF Scanner

Diese App bietet eine intuitiv verständliche Benutzeroberfläche sowie die Möglichkeit, mehrere Dokumente in eine PDF-Datei zusammenzufassen. Die einzelnen Dokumente lassen sich nach dem Scan noch bearbeiten, um beispielsweise den Rahmen anzupassen oder das Papierformat festzulegen. Darüber hinaus können durch eine schnelle Suchfunktion keine Bewerbungsunterlagen verloren gehen. In der Premium-Edition können die Dateien auch schnell in die eigene Cloud geladen werden und Dateien verschlüsselt werden. Auch eine intelligente Texterkennung ist dann mit an Bord.

Simple Scan - Free PDF Scanner App

Die Simple Scan – Free PDF Scanner App hat uns wegen ihrer sehr guten Erkennung von Dokumentenordnern und der schlanken Programmstruktur überzeugt. Die Dokumentenqualität ist auch hier – abhängig von der Qualität der Smartphone-Kamera – gut und angemessen für die Einsendung von Bewerbungsunterlagen. Auch diese App kann mehrere Dokumente in einer Datei zusammenfassen, jedoch muss diese Funktion manuell angewählt werden. In der freien Version ist die Anzahl der täglichen Scans zwar begrenzt. Für die Digitalisierung Ihrer wichtigsten Bewerbungsunterlagen ist Anzahl der freien Scans aber völlig ausreichend.

Scanner Apps für iOS

Evernote Scannable

Die Evernote Scannable App bietet eine intelligente Texterkennung und eine sehr einfache Benutzeroberfläche. Der Scan beginnt, sobald die App erkennt, dass das Dokument vollständig auf dem Bildschirm zu sehen ist. Per Knopfdruck lässt sich das Dokument dann bearbeiten, direkt verschicken oder auf dem Smartphone speichern. Vorsicht: Um die Datei als PDF zu speichern muss auf „SENDEN“ geklickt und dann in in den Dateien freigegeben werden. Ansonsten wird das Dokument automatisch als Bild-Datei gespeichert. Wer über einen Evernote-Account verfügt, kann die Datei auch direkt in die Cloud laden.

Scanpro

Der Scanbot erkennt Ihr Bewerbungsdokument wie auch auch die Scannable App automatisch und nimmt es auf, sobald alle Ränder innerhalb des Bildschirms sind. Auch bei dieser App gibt es einen Premium-Zugang, der Ihnen beispielsweise ermöglicht, verschiedene Ordner für Ihre Dateien zu definieren. Für das schnelle Scannen und digitalisieren Ihrer Unterlagen ist diese App aber auch mit Ihren Grundfunktionen sehr gut geeignet.

Fazit

Mithilfe moderner Smartphones und den von unseren Personalberatern getesteten Apps können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zukünftig mit einem Klick einscannen und im PDF-Format digitalisieren. Damit steht Ihnen Ihre digitale Bewerbungsmappe im Handumdrehen und ohne klobige Gerätschaften zur Verfügung und Sie verpassen nie wieder eine Bewerbungsfrist.

Links:

Scanner Apps für Android:

Genius Scan

Simple Scan

Scanner Apps für iOS

Scannable

Scanpro

Darum katareo:
Hohe Relevanz
Ausschließlich Gesundheitsfachberufe
Hohe Qualität
Keine Personaldienstleister
Effektive Laufzeit
mindestens 90 Tage Sichtbarkeit
Faire Sortierung
nach Relevanz und Datum
Extra Sichtbarkeit
mit Suchmaschinenkampagne
Niedriger Basispreis
attraktive Zusatzleistungen
Diesen Artikel weiterempfehlen
Ihr Kontakt zu katareo
Telefon: 040-76 79 305 - 0
Email: service@katareo.de
Sprechen Sie uns an!
Diese Seite weiterempfehlen
Berufssicherung mit einem Röntenschein als MFA
Berufssicherung mit einem Röntenschein als MFA

Wie ein/e MFA ihr/sein Gehalt mit einer einzigen Fortbildung extrem steigern kann ... [weiterlesen]

vom 23. September 2020
MFA oder ZFA mit Röntgenschein – Mit nur einer Fortbildung TOP-Berufschancen und erstklassiges Gehaltes
MFA oder ZFA mit Röntgenschein – Mit nur einer Fortbildung TOP-Berufschancen und erstklassiges Gehaltes

Katareo-Redaktion hat recherchiert: Medizinische Fachangestellte und Zahnmedizinische Fachangestellte können in Radiologischen Abteilen und Praxen jederzeit arbeiten – Röntgenschein ist die einzige Bedingung und bringt gleichzeitig eine extreme Steigerung ... [weiterlesen]

vom 17. September 2020
MTRA der Zukunft als bezahlter Berufsweg von Anbeginn – Berufsakademie Sachsen mit Bachelorabschluss Bildgebende und strahlentherapeutische Techniken
MTRA der Zukunft als bezahlter Berufsweg von Anbeginn – Berufsakademie Sachsen mit Bachelorabschluss Bildgebende und strahlentherapeutische Techniken

Freistaat Sachsen reagiert auf steigende Anforderungen an die Medizinisch-technische Radiologieassistenten und dem Trend zum Studium - Duales Studienangebot der Berufsakademie erhöht Karriere- und Berufschancen ... [weiterlesen]

vom 09. September 2020
Bewerbung mit dem Smartphone schnell und kostenlos einscannen
Bewerbung mit dem Smartphone schnell und kostenlos einscannen

Wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und problemlos mit dem Smartphone einscannen können. ... [weiterlesen]

vom 26. August 2020
MTRAs in Festanstellung gesucht – Große und moderne strahlentherapeutische Gemeinschaftspraxis mit mehreren Standorten in Niedersachsen
MTRAs in Festanstellung gesucht – Große und moderne strahlentherapeutische Gemeinschaftspraxis mit mehreren Standorten in Niedersachsen

Strahlentherapiepraxis mit einem qualifizierten Team aus Medizinphysikern, Fachärzten und MTRAs sucht Medizinisch-technische Radiologie Assistenten – übertarifliche Vergütung ... [weiterlesen]

vom 25. Juni 2020
„Bei uns finden die Entbindungen nicht einfach nebenbei statt“ – Chefärztin der Frauenklinik über den Arbeitsplatz Hebamme / Entbindungspfleger eines Klinikums in Brandenburg
„Bei uns finden die Entbindungen nicht einfach nebenbei statt“ – Chefärztin der Frauenklinik über den Arbeitsplatz Hebamme / Entbindungspfleger eines Klinikums in Brandenburg

Chefärztin der Geburtsklinik und des Perinatalzentrums in einem Akademischen Lehrkrankenhaus und Klinikum der Maximalversorgung lobt vor allem die enge Zusammenarbeit der Ärzte und Hebammen ... [weiterlesen]

vom 04. Juni 2020
MTLA, Laboranten und PTA für Festanstellung gesucht - Stellenangebote im Bereich Laboratoriumsmedizin
MTLA, Laboranten und PTA für Festanstellung gesucht - Stellenangebote im Bereich Laboratoriumsmedizin

Bundesweit operierende Laborgruppe mit vakanten Stellen mit Schwerpunkt Zytologiediagnostik ... [weiterlesen]

vom 02. Juni 2020
Neue Stellenangebote Pflegefachkräfte und Stationsleitungen für Intensivstation, Intensivmedizin, Anästhesie und Allgemeinpflege
Neue Stellenangebote Pflegefachkräfte und Stationsleitungen für Intensivstation, Intensivmedizin, Anästhesie und Allgemeinpflege

Mehrere Krankenhäuser aus Brandenburg und Bayern suchen Gesundheits- und Krankenpfleger in allen Bereichen zur Festanstellung ... [weiterlesen]

vom 28. Mai 2020
„Ich hatte nie das Gefühl in einem Krankenhaus zu arbeiten“ - Hebamme über ihren attraktiven Arbeitsplatz Leitung Kreißsaalteam am Standort Hamburg
„Ich hatte nie das Gefühl in einem Krankenhaus zu arbeiten“ - Hebamme über ihren attraktiven Arbeitsplatz Leitung Kreißsaalteam am Standort Hamburg

Sie arbeitet seit über 2 Jahrzehnten in Ihrem Traumberuf Hebamme. In der Leitungsfunktion ist sie verantwortlich für das gesamte Team und lobt die enge Zusammenarbeit mit den Ärzten – Jetzt sucht sie ihre Nachfolgerin ... [weiterlesen]

vom 12. Februar 2020
Ausbildung zur Hebamme und zum Entbindungspfleger – Akademisierung des typischen Ausbildungsberufs ab 2020
Ausbildung zur Hebamme und zum Entbindungspfleger – Akademisierung des typischen Ausbildungsberufs ab 2020

Ab dem Januar 2020 müssen Hebammen eine akademische Ausbildung absolvieren und ist kein Ausbildungsberuf mehr ... [weiterlesen]

vom 20. Dezember 2019
Ausbildung Pharmazeutisch-technischer Assistent - Vielfältige Entwicklungsperspektiven in der Forschung und Pharmazie
Ausbildung Pharmazeutisch-technischer Assistent -  Vielfältige Entwicklungsperspektiven in der Forschung und Pharmazie

Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin - tolle Perspektiven für die weitere berufliche Entwicklung ... [weiterlesen]

vom 23. August 2019
Karriere in der Funktionsdiagnostik – Wenig Routine bei der Suche nach Krankheitsursachen: Die Ausbildung zum MTAF und mögliche Ausbildungsträger
Karriere in der Funktionsdiagnostik – Wenig Routine bei der Suche nach Krankheitsursachen: Die Ausbildung zum MTAF und mögliche Ausbildungsträger

Ausbildung zur Medizinisch-technischen Assistentin Funktionsdiagnostik - tolle Perspektiven für die weitere berufliche Entwicklung. Unsere Redaktion von katareo.de zeigt, wo und was in der Ausbildung zum medizinisch-technischen Assistenten für Funktionsdi ... [weiterlesen]

vom 14. August 2019
Startseite Blog Über Uns AGB Datenschutz Mindestentgelterklärung Impressum Kontakt